Weiterqualifizierung nach §7 KiTaG

Gruppenleitung

Weiterqualifizierung zur Gruppenleitung nach §7 Abs. 6 Nr. 2 KiTaG. Als staatlich anerkannte/r Kinderpfleger:in mit zweijähriger Berufserfahrung können Sie sich für die Übernahme einer Gruppenleitung qualifizieren. Damit können Sie in der Tätigkeit einer Erzieherin/eines Erziehers arbeiten. Die Fortbildung vermittelt Ihnen die hierfür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Fortbildung basiert auf den gesetzlichen Grundlagen nach §7 Abs. 6 Nr. 2 KiTaG.

Weiterqualifizierung zur Gruppenleitung nach §7 Abs. 6 Nr. 2 KiTaG. Als staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/ in mit zweijähriger Berufserfahrung können Sie sich für die Übernahme einer Gruppenleitung qualifizieren. Damit können Sie in der Tätigkeit einer Erzieherin/eines Erziehers arbeiten. Die Fortbildung vermittelt Ihnen die hierfür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Fortbildung basiert auf den gesetzlichen Grundlagen nach§7 Abs. 6 Nr. 2 KiTaG.

Kurz & Knapp

Sprint-Variante

auch möglich

Beginn

Frühjahr & Herbst

Kurstermine

mehr erfahren

Anmeldeunterlagen

jetzt anfordern

Alle Fakten auf einen Blick

Kursinhalte
  • Pädagogische Handlungsansätze und Grundlagen des Orientierungsplans
  • Erziehung und Berufsrollenklarheit
  • Pädagogische und psychologische Grundlagen
  • Inklusion und Vielfalt (Unterschiedlichkeit leben)
  • Arbeit mit den Handlungs- und Entwicklungsfeldern
  • Bewegungspädagogik und Gesundheitserziehung
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Team, Träger und Institutionen
  • Beobachtung und Dokumentation kindlicher Lern- und Entwicklungsprozesse
  • Gestaltung von Spielbedingungen und Spielförderung
Unterrichtszeiten

2 x Samstags im Monat
9:00 Uhr – 16:00 Uhr

Sprintvariante
Montag – Freitag + 1 x Samstag
jeweils 8:30 Uhr – 16:30 Uhr

Dauer

10 Tage (60 Stunden, ca. 5 Monate)

Start jeweils im Frühjahr und Herbst

Sprintvariante
6 Tage (60 Stunden)

Zusätzlich zu den Unterrichtstagen ist auch noch Zeit für selbständige Aufgabenbearbeitung einzuplanen.

Besonderheiten

in Bearbeitung

Aufnahmebedingungen

Die Voraussetzungen für die Aufnahme sind

  • staatliche Anerkennung als Kinderpfleger/in und mind. 2 Jahre Berufserfahrung in einer Tageseinrichtung für Kinder oder im Lehramt an Sonderschulen
  • Fachkräfte aus dem erweiterten Fachkräftekatalog, die die Nachqualifizierung zur elementarpädagogischen Fachkraft absolviert haben und mind. 2 Jahre Berufserfahrung mitbringen
Kosten

Kursgebühr
980,- Euro

Zahlung in Raten möglich

FAQs

in Bearbeitung

Kurstermine

Kurs GL36
Feriensprint
Start Mai 2024

Unterrichtszeiten: 9:00 - 15:30 Uhr (incl. 30 Min. Pause)
Änderungen aus organisatorischen Gründen möglich (Stand: Stand: 10.11.2023)
DatumThemaStunden
1. Tag04/05/2024Erziehung und Berufsrollenklarheit6
2. Tag18/05/2024Pädagogische und psychologische Grundlagen6
3. Tag08/06/2024Arbeit mit den Handlungs- und Entwicklungsfeldern6
4. Tag22/06/2024Handlungsansätze & Orientierungsplan 6
5. Tag06/07/2024Beobachtung & Dokumentation von Lern- & Entwicklungsprozessen6
6. Tag20/07/2024Inklusion und Vielfalt (Unterschiedlichkeit leben)6
7. Tag14/09/2024Zusammenarbeit mit Eltern, Team, Träger und Institutionen6
8. Tag28/09/2024Bewegungspädagogik und Gesundheitserziehung6
9. Tag12/10/2024Gestaltung von Spielbedingungen und Spielförderung6
10. Tag19/10/2024Rechtliche Grundlagen, Zusammenfassung und Abschluss6
Unterrichtszeiten jeweils 08:30 bis 16:30 Uhr
10 Samstage, jeweils 9:00 – 16:00 Uhr, Dauer ca. 5 Monate, 2x jährlich, Start jeweils im Frühjahr und im Herbst (Stand 26.10.2023)

*Online
**Präsenz
TermineZusatztermin nach ReflexionsphaseStunden gesamt
Faschingsferien13. – 17.02.2024*
(Di – Sa)
16.03.2024*60
Osterferien02. – 06.04.2024**
(Di – Sa)
04.05.2024**60
Sommerferien (1)29.07.-02.08.2024*07.09.2024*60
Sommerferien (2)02.09. – 06.09.2024**12.10.2024**60
Herbstferien28.10. - 29.10.2024** und
30.10., 31.10., 02.11.2024*
30.11.2024**60